Verband der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren

Lyck – Masuren

Gesellschaft der deutschen Minderheit „Masuren“

Adresse

Gesellschaft der deutschen Minderheit „Masuren“ in Lyck/Ełk
Stowarzyszenia Mniejszości Niemieckiej „Mazury” w Ełku
ul. 11-ego Listopada 2,
19-300 Ełk

Öffnungszeiten

Freitag: 10:00-13:00
An anderen Tagen nach vorheriger telefonischer Absprache.

Kontakt

Tel. (0048) 87 6213200,
Mobil. (0048) 884332275

Gründung

Hildegard Nowik wußte nicht einmal, ob es in der Gegend überhaupt noch Deutsche gibt. Nach dem Tod ihres Mannes begann sie gleichgesinnte Deutsche zu sammeln. 40 Einwohner schrieben sich zu Anfang in die deutsche Gesellschaft ein. Im August 1991 wurde die Gesellschaft gegründet und im Oktober registriert.

Sitz

Seit Frühjahr 1994 ist die Gesellschaft im Besitz des wohl schönsten Sitzes einer deutschen Gesellschaft – des Wasserturms in Lyck, Den denkmalgeschützten Turm spendete der Hamburger Heinrich Westphal der deutschen Gesellschaft. Seit 1995 nutzt die Gesellschaft den Turm als ihren Sitz. Im Turm wurde für Vereinsmitglieder und Gäste aus In-und Ausland im Erdge-schoss ein Vereins-Cafe eingerichtet, welches auch als Versammlungsraum dient. Die erste Etage bietet Platz für Büro und Beratungs-zimmer, in der zweiten Etage befindet sich die deutschsprachige Bibliothek. In den kommenden Jahren plant die Gesellschaft ein Museum „Masurenland“ und einen Ausstellungsraum aufzubauen. Ebenso soll das Kuppeldach als Aussichtspunkt „Lycker Blick“ begehbar gemacht werden. Im Februar 1999 konnte dank der finanziellen Unterstützung der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, des unermüdlichen Einsatzes der Kreisgemeinschaft und der ehrenamtlichen Tätigkeit vieler Personen auch die Renovierung der Außenfassade abgeschlossen werden, so dass der Turm nun wieder in seiner ganzen Schönheit erstrahlt.

Vorstand

Der Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern.

Vorstandsmitglieder

  • Vorsitzende: Irena Szubzda
  • Stellvertretende Vorsitzender: Sabina Kozłowska
  • Schatzmeister: Helena Walicka
  • Mitglied: Marianna Myszczyńska
  • Mitglied: Marzena Ardzińska

Ehemalige Vorstandsmitglieder

Der Vorstand setzt sich aus 4 Personen zusammen und wird alle 4 Jahre gewählt. 

19951999
Vorsitzende:Hildegard Nowik-SchwakeEdyta Olechnowicz
Stellv. Vorsitzende:Heinrich SadowskiJochen Elsner
Schatzmeister:Tatiana Kalchert
Mitglied:Gerd Kudrycki

Mitglieder

Die Gesellschaft zählt heute 130 Mitglieder. Die Mitgliederanzahl wächst.

Aus dem Leben der Gesellschaft

Stand 2022:

Der Masurenverband wurde 1991 gegründet und feierte im vergangenen Jahr sein 30-jähriges Bestehen. 

Visitenkarte nicht nur der Gesellschaft „Masuren“, sondern von ganz Lyck ist der Wasserturm, in dem sie ihren Sitz hat. Im Jahr 2013 erneuerte die Gesellschaft seinen Verputz für 64.000 Złoty. Einen Teil des Geldes erhielt sie von der Stadt, weitere Mittel von der Kreisgemeinschaft Lyck in Deutschland und dem Verband der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren. Jedes Jahr direkt vor dem langen Maiwochenende führen am Turm und auf dem Besitz die Mitglieder der Organisation in ehrenamtlicher Arbeit einen Frühjahrsputz und kleine Renovierungen durch. Die gemeinsame Arbeit endet immer in einem gemeinsamen Imbiss und Spiel.

Im Turm führen die „Masuren“ seit 1994 das Museum des Wassertropfens. Wir können darin. Man kann darin Kleidung von früher, Werkzeug, Gefäße, Öfen, Haushaltsgeräte, Pumpen und Gegenstände des tägliche Gebrauchs von vor Jahrzehnten kennen lernen und eine Galerie historischer Photographien von Lyck von Anfang des 20. Jhdt. sehen. Auf einem der Stockwerke befindet sich eine Bibliothek mit einer deutschen Büchersammlung. Der Turm erfüllt als eines der höchsten Gebäude in Lyck die Funktion eines Aussichtspunkts.

Die Gesellschaft in Lyck ist die einzige deutsche Gesellschaft in unserer Region, die ein eigenes Museum hat. Die Mitglieder ihres Vorstands – Irena Szubzda, Gerard Kudrycki, Brygida Denert, Zygfryd Jasiński, Helena Walicka und Walter Barczewski – tun in ihm von Mai bis Ende September ehrenamtlich Dienst und machen es Besuchern zugänglich. Jedes Jahr besuchen es im Mittel 1.000 Personen, hauptsächlich aus Polen und Deutschland, aber auch aus Litauen, Lettland, Ungarn, Weißrussland, Spanien, Portugal, Italien, den USA, Schweden Norwegen und sogar Südkorea, Japan und Venezuela in Südamerika. 

Ausflüge

Jedes Jahr organisiert die Gesellschaft für ihre Mitglieder einen Ausflug. Zu den erinnernswertesten der letzten Jahre gehören die Fahrt nach Berlin und Potsdam sowie mehrere zum Schwimmbad im Hotel in Nikolajken.

Im Sitz der Gesellschaft finden seit einigen Jahren evangelische Gottesdienste statt. Seit 2017 finden in der Gesellschaft wieder Deutschkurse statt. Die „Masuren“ organisieren jedes Jahr Adventstreffen, Weihnachtsvergnügen für Kinder und einen Seniorentag im Juni. Die Senioren dieser Organisation können auf materielle Unterstützung zählen. Gut haben es jedoch auch die Jungen. Der Vorstand finanziert ihnen verschiedene Attraktionen, z.B. Ausflüge oder Besuche auf der Kegelbahn, weil sie sie an die Organisation binden will.

Die Gesellschaft hat bei ihrem Sitz einige Übernachtungsräume, die sie zur Verfügung stellt, und hat dadurch ein kleines Einkommen, das sie für Ziele der Satzung, u.a. die Unterstützung der Senioren und finanzielle Zuschüsse von Ausflügen und Sprachkursen, bestimmt.

Stand 2009:

Der Wasserturm und das in der Saison täglich geöffnete Vereins-Cafe lockten viele Besucher an. Darüber hinaus bot die Gesellschaft weitere vielfältige Veranstaltungen, wie z.B. Ausflüge für die Mitglieder oder Sommerfeste mit Grillen und Musik am Wasserturm. Regelmäßig veranstaltet die Gesellschaft gesellige Beisammensein. Schön sind auch die Weihnachtsfeiern der Gesellschaft. 1995 wurde der 100. Geburtstag des Wasserturms gefeiert. Lyck ist auch in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in der Kriegsgräberbetreuung (Soldatenfriedhof in Talussen/Talusy) aktiv.

Deutschunterricht

Stand 2022:

Stand 2009: Seit 1993 findet regelmäßig Deutschunterricht statt

Beiträge aus Lyck/Ełk

Skip to content