Notice: Undefined index: c in /home/zsnwim/domains/zsnwim.eu/public_html/libraries/jdiction/jdiction.php on line 621

Notice: Undefined index: c in /home/zsnwim/domains/zsnwim.eu/public_html/libraries/jdiction/jdiction.php on line 635

Notice: Undefined index: in /home/zsnwim/domains/zsnwim.eu/public_html/libraries/jdiction/jdiction.php on line 635

Adventstreffen

Michał
Zugriffe: 197

   Am 7. Dezember 2018 hat in Allenstein das Adventstreffen

der Vorsitzenden, Stellvertretenden Vorsitzenden und anderen Mitglieder des Verbandes
der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren stattgefunden. Anwesend waren die Vertreter der Gesellschaften aus Bartenstein, Bischofsburg, Elbing, Lyck, Lötzen, Rastenburg, Heilsberg, Mohrungen, Sensburg, Hohenstein, Osterode, Neumark, Johannisburg und Ortelsburg
und die Vertreter des Verbandes mit Sitz in Allenstein. Außer den oben genannten Vertreter
der Gesellschaften haben an dem Treffen auch Personen teilgenommen, die unsere Medien vertreten, d.h. Redakteur der Monatszeitschrift „Mitteilungsblatt” und Redakteur der Radiosendung „Allensteiner Welle, als auch die Vertreter der lokalen Verwaltung, nämlich Marschall
der Woiwodschaft Ermland und Masuren Gustaw Marek Brzezin, der Bevollmächtigte des Marschalls der Woiwodschaft Ermland und Masuren für Minderheitenfragen Wiktor Marek Leyk
mit seiner Ehefrau, Honorkunsul der Bundesrepublik Deutschland in Allenstein Wojciech Wrzecionkowski  und ein lokaler Seelsorger, Dommherr Andre Schmeier. 

Das gemeinsame Treffen am Adventstisch, bei einer feierlichen vorweihnachtlichen Stimmung, hat eine Möglichkeit des beseren Kennenlernens, der Festigung der durch Jahre entstandenen Bindungen und des Erfahrungsaustausches gegeben. Die auf dem Gebiet von Ermland und Masuren verstreute deutsche Minderheit hatte dabei die Gelegenheit miteinander zu sprechen, weil es dafür im Laufe des Jahres nicht viel Gelegenheit gibt. Durch diese Veranstaltung haben die zur Minderheit Gehörenden die Chance bekommen sich zusammenzutreffen.        

Das Treffen des Verbandes fang mit den Worten des Marschalls der Woiwodschaft Ermland
und Masuren Gustaw Marek Brzezin, dann des Bevollmächtigten des Marschalls der Woiwoschaft Ermland und Masuren Wiktor Marek Leyk und Honorkunsul der Bundesrepblik Deutschland in Allenstein Wojciech Wrzecionkowski. Sie wünschten uns allen ein ruhiges und heiteres Weihnachtsfest. Das Wort hat auch Henryk Hoch, der Vorsitzende des Verbandes der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren, danAch Domherr Andres Schmeier, tätig bei der Deutschen Minderheit in Ermland und Masuren, genommen. Dann wurde ein Gericht serviert, das an die Tradition vom Weihnachten anknüpfte – Rote-Bete-Suppe und ein Fisch. Während des Treffens konnte auch an NIkolaus nicht fehlen, der allen kleine Geschenke gab.  Unter Attraktionen des Abends war auch ein gemeinsames Singen der Weihnachtslieder.